Die Gärten von Coursiana - La Romieu (32) - Gers - Okzitanien - Frankreich

Die Gärten von Coursiana

La Romieu - Gers (32) - Okzitanien - Frankreich

Die Gärten von Coursiana : In der Gascogne, auf einem der Jakobswege des Gers, erstrecken sich auf 6 ha die Gärten von Coursiana. Gegenüber liegt, gewissermaßen als lebensgroße Hintergrundillustration, die Stiftskirche von La Romieu.
Gilbert Cours-Dame, ein bekannter Botaniker, der 1995 den Olivier de Serres-Preis (die höchste Auszeichnung der französischen Landwirtschaftsakademie) bekam, hat die Gärten 1974 begründet. Als wunderschönes gewachsenes Ensemble liegen sie nun vor den Toren des pittoresken Dorfes La Romieu.
Die heutigen Besitzer des Anwesens, Véronique und Arnaud Delannoy, laden zu einer Entdeckungsreise ein durch:
- das Arboretum mit 700 seltenen Arten von Bäumen und Sträuchern der fünf Kontinente
- den englischen Garten, seine Blumenbeete mit berauschenden Düften
- den Garten der Heil -, Würz – und Duftkräuter
- den kleinen häuslichen Gemüsegarten
Für alle Liebhaber der Natur, neugierige oder passionierte Gärtner, sind die Gärten von Coursiana ein wahrer Hort des Friedens.
Öffnungszeiten : Öffnungszeiten und Tarife sind uns für 2021 noch nicht mitgeteilt worden. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch!

  • Öffnungszeiten :
    Öffnungszeiten und Tarife sind uns für 2021 noch nicht mitgeteilt worden. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch!
  • Anfahrt :
    GPS (Lat x Long) : 43.977653000, 0.493119000