Park und Rosengarten des Schlosses von Rambures - Rambures (80) - Somme - Hauts-de-France - Frankreich

Park und Rosengarten des Schlosses von Rambures Rambures - Somme (80) - Hauts-de-France - Frankreich

Park und Rosengarten des Schlosses von Rambures : Der Garten ist der grüne Schrein dieses seltenen, gut erhaltenen Beispiels der Architektur militärischer Befestigungsanlagen des 15. Jahrhunderts (unter Denkmalschutz) und seiner Aussengebäude aus dem 18. Jahrhundert. Romantischer Park mit hundertjährigen Bäumen europäischer, amerikanischer und asiatischer Herkunft ­ perspektivische Alleen ­ Waldwege ­ Konservatoriumsgarten für Cidre-Äpfel.
Im Frühling 2003 ist der Park um einen Rosengarten reicher geworden. Er liegt gleich neben dem Pavillon Henri IV, anstelle des ehemaligen Küchengartens. Seine Anlage ist von mittelalterlicher Geschichte inspiriert. Der Garten ist in zwei Partien aufgeteilt :
- Der Rosengarten aus geometrisch angeordneten Beeten bildet ein Labyrinth aus Düften und Farben.
- Der Heilpflanzengarten bildet ein Schachbrett, wo der Besucher Rosen, aber auch Heilpflanzen und Obstbäume findet. Eröffnungsjahr : XVIIeme siècle
Oberfläche : 15 ha

  • Öffnungszeiten :
    Öffnungszeiten und Tarife sind uns für 2018 noch nicht mitgeteilt worden. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch!
  • Besuche :
    Ungeführte Besichtigungen.
    Führungen nach vorheriger Anmeldung , Mindestpersonenzahl pro Führung : 25 .
    Behindertengerechter Zugang.
  • Serviceleistungen :
    Geschäft, Öffentliche Toiletten, Fastfood-Restaurant, Saalvermietung, Seminare, Empfänge, Vorträge, Hochzeitsphotos, Filmdreharbeiten, Workshops für Kinder, Pädagogische Aktivitäten, Eigener Parkplatz, Schlossbesichtigung, Ausstellungsbesuch, Sammlungen.
  • Anfahrt :
    GPS (Lat x Long) : 49.945586000, 1.707366000