Park und Gärten des Schlosses von Villers-en-Ouche - Villers-en-Ouche (61) - Orne - Normandie - Frankreich

Park und Gärten des Schlosses von Villers-en-Ouche Villers-en-Ouche - Orne (61) - Normandie - Frankreich

Park und Gärten des Schlosses von Villers-en-Ouche : Das Schloss wurde um 1610 erbaut. Eine majestätische Allee aus Doppelreihen von Linden und Buchen führt zum Tor. Linkerhand findet sich ein besonders schönes achteckiges Taubenhaus.
Bei einem Spaziergang durch den Park gibt es den französischen Garten zu entdecken und den 10-Hektar-Park mit Nebengebäuden, Tempeln und Hainen wie den Kleinen Trianon”, den Gartenpavillon und den Tanzkreis...
Die jetzigen Besitzer, die den Besitz vor einigen Jahren übernommen haben, haben ihm seinen einstigen Glanz zurückgegeben.

  • Öffnungszeiten 2018 :
    Der Park ist im Juli und September, Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 17 Uhr 30 geöffnet.
    Samstag und Sonntag nach Vereinbarung.
    Zu anderen Zeiten nur für Gruppen mit Voranmeldung.
  • Besuche :
    Ungeführte Besichtigungen.
    Führungen nach vorheriger Anmeldung , Führungsdauer : 30 min .
    Behindertengerechter Zugang.
  • Preise :
    4 Euros. (Unter 12 Jahren frei).
  • Serviceleistungen :
    Saalvermietung, Empfänge, Cocktails, Hochzeitsphotos, Tischtennisplatten, Eigener Parkplatz.
  • Anfahrt :
    GPS (Lat x Long) : 48.864200000, 0.461437000