Park Jouvet - Valence (26) - Drôme - Auvergne-Rhône-Alpes - Frankreich

Park Jouvet Valence - Drôme (26) - Auvergne-Rhône-Alpes - Frankreich

Park Theodore Jouvet.
Der 7,5 ha grosse Park zeigt auf vielfältige Art und Weise die Einflüsse der Landschaftsarchitekten Vacherot, Redont, Touret und Martinet. Der Park wurde von dem Unternehmen Nivet de Limoges entworfen und 1905 von dem Präsidenten der Republik Loubet eingeweiht. Von diesem Park aus geniesst man den berühmten Ausblick auf die Ruinen des Schlosses Crussol, die seit 1942 zu den Baudenkmälern zählen. Dank seines grossen Artenreichtums (ca 800 verschiedene Baumarten) weckt er nicht nur das Interesse eines jeden Botanikers. Dieses Interesse konnte gesteigert werden durch die kürzlich von den Landschaftsgärtnern vorgenommene Neugestaltung.Kunstwerke von Qualität schmücken den Park Da befinden sich Statuen von künstlerichem Wert, wie schon der Schrifsteller Aragon bemerkte : "Er hat seine Statuen für Elegance".
Im Jahre 2006 haben die landschaftlichen, botanischen und historischen Qualitäten und seine Kunstwerke dem Park Jouvet den Titel "Bemerkenswerten Garten" gegeben.
Der zu entdeckende Garten ist ein Genuss für die Augen und für den Geist.

  • Öffnungszeiten 2018 :
    Öffentlicher und das ganze Jahr über geöffneter Park.
    Von Mai bis September : 7 ­ 20 Uhr
    Oktober und von Februar bis April : 7.30 ­ 18 Uhr
    Von November bis Januar : 8 ­ 17.30 Uhr
    Freie Besichtigungen.
    Führungen : am ersten Wochenende im Juni " Rendez-vous aux jardins" und im Programm von "Valence, ville d'art et d'histoire" sehen.
  • Preise :
    "Rendez-vous aux jardins" : frei .
    Andere Führungen : 4 euros/Person.
  • Anfahrt :
    Zugang : Stadtzentrum, durch die Terrasse des Champs de Mars und Kreuzung der Avenue Comète und Provence.
    GPS (Lat x Long) : 44.929642000, 4.885730000