Gärten und Park des Schlosses von Compiègne - Compiègne (60) - Oise - Hauts-de-France - Frankreich

Gärten und Park des Schlosses von Compiègne Compiègne - Oise (60) - Hauts-de-France - Frankreich

Gärten und Park des Schlosses von Compiègne : Aus dem Plan für einen französischen Garten, den im 18. Jahrhundert J.A. Gabriel entwarf, machte seine Nachfolger, der Architekt Berthault, einen wunderbaren Landschaftsgarten, der schon ganz unter dem Einfluss der aufkommenden Romantik steht.
Dann wurde auf Bitten Napoleon des Ersten die von Schônbrunn angeregte Allee von Beaux-Monts angelegt, die durch ein geschicktes Spiel mit den Perspektiven dem Wald eine natürliche Verlängerung gibt.
Der Rosengarten wurde 1820 in der Nähe des temperierten Gewächshauses angelegt. Er ist im Lauf der letzten Jahre erneuert worden, indem alte Rosenarten mit zahlreichen Stauden vereint wurden.

  • Öffnungszeiten 2018 :
    Vom 1. November bis zum 29. Februar von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
    Vom 1. März bis zum 15. April und vom 16. September bis zum 31. Oktober von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
    Vom 16. April bis zum 15. September von 8:00 bis 19:00 Uhr.
  • Besuche :
    Ungeführte Besichtigungen.
    Führungen nach vorheriger Anmeldung , Führungsdauer : 1h, Mindestpersonenzahl pro Führung : 1 .
    Behindertengerechter Zugang.
    Reservierung für gruppen
  • Preise :
    Eintritt frei in den Park.
    Zugang und freien Eintritt in den Park.
    Führung auf Anfrage außer Dienstag :
    Individuell: 4,50 €, Gruppe: 88 € (min.10pers / max.25pers)
  • Serviceleistungen :
    Geschäft, Öffentliche Toiletten, Kiosk und Süßigkeitenverkauf, Teestube, Saalvermietung, Konzerte, Filmdreharbeiten, Nicht akzeptierte Hunde, Eigener Parkplatz, Museumsbesichtigung, Schlossbesichtigung, Ausstellungsbesuch.
  • Anfahrt :
    GPS (Lat x Long) : 49.419166700, 2.831111100