Botanischer Garten von Angers - Angers (49) - Maine-et-Loire - Pays-de-la-Loire - Frankreich

Botanischer Garten von Angers Angers - Maine-et-Loire (49) - Pays-de-la-Loire - Frankreich

Botanischer Garten von Angers : Dieser Garten war der erste botanische Garten an der Grenze der Stadt am Ende des 17. Jahrhunderts. Die Kirche Saint-Samson, die bis ins 12. Jahrhundert zurückgeht, diente bis zum 19. Jahrhundert als Orangerie.
Der heutige Garten, der in der Nähe des Place Mendès France liegt, erlaubt es, ein ländliches Ambiente zu genießen, das von Eduard André geschaffen wurde. Die vier Hektar große Fläche lässt uns einen englischen Garten entdecken, der bis ins Jahr 1901 zurückgeht. Die Pfade, die Wasserfälle und die Reflektionen des Wasserspiegels verleihen dem Garten eine romantische Atmosphäre. Geschichtlich beladen bietet er Spaziergängern eine schöne und antike Sammlung beeindruckender Bäume, wie die Ulme aus Sibirien (Zelkova), die auf nationaler Ebene zu einem bemerkenswerten Baum erklärt wurde. Dieser Garten, der 1792 die ersten ”Magnolien von Angers” aufgenommen hat, präsentiert heutzutage aktuelle Sammlungen von Bauernrosen und Kamelien, welche nun auch die Blumenbeete des Gartens schmücken. Zudem kann man hier auch eingezünte Tiere und Vogelhäuser bewundern.

  • Öffnungszeiten 2018 :
    Vom 16. September bis 30. April täglich zwischen 8 und 16 Uhr und vom 1. Mai bis 15. September von 7.30 Uhr bis 20.30 Uhr.
  • Preise :
    Gratis
  • Anfahrt :
    GPS (Lat x Long) : 47.473963000, -0.544859000